Neuigkeiten
19.10.2017
Kettwig wird noch schöner
Am kommenden Wochenende wollen  die Kettwiger Christdemokraten 2018 Narzissenzwiebeln in die Freifläche an der Ecke Kirchfeldstr. / Graf-Zeppelin-Str. in die Erde bringen. „Wir machen das in enger Abstimmung mit dem städtischen Amt Grün und Gruga, die uns freundlich mit Lage-Vorschlägen unterstützen“, berichtet Guntmar Kipphardt, Vorsitzender der Kettwiger CDU.

Schon seit 13 Jahren pflanzen Mitglieder der Kettwiger CDU Narzissen in unserer Gartenstadt. Nach der Jahreszahl sind es diesmal 2018 Narzissenzwiebeln. „Wir wollen mit unseren Pflanzaktionen einen Beitrag zur weiteren Verschönerung unserer Gartenstadt leisten“, so Kipphardt.
weiter

16.10.2017
Die CDU Kettwig hat bereits seit einger Zeit eine eigene Facebook-Seite.

Vielleicht einfach mal reinschauen und Facebook-Nutzer können auch gerne "Gefällt mir" anklicken :)
weiter

15.10.2017
Eine gute Nachricht für die Kinder in vor der Brücke verkündete heute die Verwaltung im Bau- und Ver-kehrsausschuss. Auf Nachfrage von Kettwigs Spielplatz an der Brücker SchuleRatsherrn Guntmar Kipphardt (CDU) wurde in Aussicht gestellt, dass kurzfristig der Schulhof der Schule am Mintarder Weg wieder den Kindern zum Spielen zur Verfügung stehen wird.

„Die Verwaltung erklärte, dass noch einige Ergebnisse aus Bodenproben abgewartet werden, aber vermutlich innerhalb der nächsten 14 Tage diese Ergebnisse vorliegen werden, die es dann wahrscheinlich erlauben, den Schulhof zum Spielen wieder frei zu geben. ...
MerkenMerken
weiter

21.09.2017
Bester Wahltipper bekommt eine Flasche Wein
„Am kommenden Sonntag wird es spannend: Wie schneiden die Parteien auf Bundesebene ab? Wer wird die Regierung bilden?  Wer gewinnt das Direktmandat im Wahlkreis 120 Essen III? Wie schneiden die extremen linken und rechten Parteien ab? Wir wollen gemeinsam dem Wahlausgang entgegenfiebern bei unser traditionellen Wahlparty im Rübenkeller im Sengelmannshof“, so Guntmar Kipphardt, Vorsitzender der Kettwiger CDU.

weiter

19.09.2017
Kostenloser Fahrdienst am Wahlsonntag
Wer am kommenden Wahlsonntag gerne seine Stimme abgeben möchte, jedoch Schwierigkeiten hat, das Wahllokal zu Fuß zu erreichen, dem bietet die CDU-Kettwig wieder einen kostenlosen Fahrdienst an. Alle Mitbürgerinnen und Mitbürger, die aus Alters-. Behinderungs- oder sonstigen Gründen Schwierigkeiten haben, alleine ins Wahllokal zu gelangen, können unter der Kettwiger Telefonnummer 64 37 (AB) einen kostenlosen Shuttle bestellen.
Damit soll allen Wahlberechtigten die Möglichkeit gegeben werden, ihr Wahlrecht in Anspruch zu nehmen. Bitte melden Sie sich ab sofort unter der o.g. Telefonnummer an. Nennen Sie dazu Ihren Namen und Ihre Telefonnummer – wir rufen zurück und vereinbaren einen individuellen Fahr-Termin.
Selbstverständlich werden Sie im Anschluss auch wieder zurück gefahren.
Übrigens: Sollten Sie die Wahlbenachrichtigung nicht mehr haben – kein Problem: Sie benötigen dann lediglich  Ihren Personalausweis und können in Ihrem Wahllokal wählen. Und falls Sie nicht wissen, welches  Ihr Wahllokal ist: Rufen Sie uns unter 64 37 an, wir schauen für Sie nach.

Merken
weiter

16.09.2017
Mit rund 25 Interessierten besichtigte die CDU-Kettwig Schloss Landsberg, den ehemaligen Wohnsitz des Industriellen August Thyssen. „Das Schloss ist augenscheinlich in einem sehr guten Zustand und dient heute als Seminarort für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der ThyssenKrupp AG“,  so Guntmar Kipphardt, Vorsitzender der Kettwiger  Christdemokraten. „Schön, dass auch unser Bundestagsabgeordneter  Matthias Hauer Zeit fand, zu Beginn der Besichtigung dabei zu sein.“
Die CDU Kettwig auf Schloss LandsbergMerken
weiter

12.09.2017
„Die Diskussion über den Kreisverkehr in vor der Brücke dauert schon seit über 20 Jahren – und jetzt soll der Kreisverkehr gebaut werden, und zwar kurzfristig. Das ist eine gute Nachricht für Kettwig“, erklärt Guntmar Kipphardt (CDU), Ratsherr für Kettwig.

Kipphardt, Sprecher der CDU im zuständigen Essener Bau- und Verkehrsausschuss, hatte zusammen mit der Verwaltung Möglichkeiten ausgelotet, wie die Finanzierung des Kreisverkehrs realisierbar sei. Und jetzt hat sich ein kurzes Zeitfenster aufgetan, in welchem Fördermittel abrufbar sind – vorausgesetzt, die Realisierung des Kreisverkehrs erfolgt kurzfristig.

weiter

12.09.2017
In einer Gemeinschaftsaktion befreiten Mitglieder der Kettwiger CDU die Bruchsteinmauer am Ehrenfriedhof vom Wildwuchs.
„Wir haben diesen Freischnitt in Absprache mit der städtischen Verwaltung vorgenommen“,  erklärte Michael Nellessen, stellv. Vorsitzender der CDU-Kettwig. Und es kamen mehrere Grünhaufen zusammen, die nun neben dem Weg liegen und von Grün und Gruga abgeholt und entsorgt werden.

Beseitigung von Wildwuchs
weiter

24.08.2017
Irmgard Zacher aus Ickten war sichtlich gerührt und aufgeregt, als sie am 21. August 2017 als 400.000. Fahrgast des Kettwiger Bürgerbus geehrt wurde. Voll des Lobes bedankte sie sich bei den immer freundlichen Fahrerinnen / Fahrern und dafür, dass es den Kettwiger Bürgerbus gibt.

weiter

10.08.2017
Artikelbild
Nachruf Dr. Dieter Mertin

Am 2. August 2017 verstarb der ehemalige Vorsitzende der CDU-Kettwig, Dr. Dieter Mertin, im Alter von 66 Jahren.

Die Nachricht vom plötzlichen Tod von Dr. Dieter Mertin hat uns sehr betroffen gemacht. Dr. Dieter Mertin war über 40 Jahre Mitglied der CDU und hat den Ortsverband Kettwig in der Zeit von 1987 bis 1991 als Vorsitzender geleitet. Ihm verdankt die CDU Kettwig viele positive Impulse.  Er hatte in seiner Zeit als Vorsitzender die Weichen dafür gestellt, dass die CDU in Kettwig erfolgreiche Politik für Kettwig und seine Bürgerinnen und Bürger mitgestalten konnte. Er engagierte sich beim Kettwiger Bürgerzentrum Bahnhof Kettwig ebenso wie beim Kettwiger Bürgerbus oder jüngst bei der Restaurierung des Marktbrunnens. Bis zu seinem Tode war er aber auch kritischer Beobachter mancher bundes- und europapolitischen Entscheidung. 

Mit Dr. Dieter Mertin verliert die CDU Kettwig einen wertkonservativen Ratgeber und einen Freund.  Unsere aufrichtige Anteilnahme gilt seiner Ehefrau und seiner Familie. Wir werden Dr. Dieter Mertin in ehrender Erinnerung behalten.

CDU-Kettwig

weiter

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Ortsverband Kettwig  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.06 sec. | 23693 Besucher