Neuigkeiten
08.02.2019, 08:21 Uhr
Ministerin kommt am Sonntag nach Kettwig – noch 10 Plätze frei
„Wer unserer NRW-Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung, Frau Ina Scharrenbach, zu Fragen des bezahlbaren Bauens und Wohnens oder dem Heimatgedanken zuhören und evtl. auch in den Dialog eintreten möchte, sollte schnell zum Telefonhörer oder PC greifen. Wir haben noch 10 ad-hoc-Plätze für den Neu-jahrsempfang, der um 10 Uhr im Sengelmannshof beginnt, freigehalten“, so Kettwigs Ratsherr Guntmar Kipphardt (CDU).


Erwartet wird das Who-is-Who der CDU aus Essen wie dem CDU-Kreisvorsitzenden und Bundestagsabgeordneten Matthias Hauer auch der Landtagsabgeordnete Fabian Schrumpf (CDU) sowie dem Essener CDU-Kandidaten für die Europawahl Ulrich Beul. „Und da auch Vertreter des Rates und der Bezirksvertretung anwesend sein werden ist das eine großartige Gelegenheit, unmittelbar mit den politischen Akteuren ins Gespräch zu kommen“, so Kipphardt.

Unter Tel. 6437 oder info@cdu-kettwig.de kann man sich noch kurzfristig unter Nennung seines Namens und seiner Telefonnummer anmelden. Einlass ist ab 9:30 Uhr.


CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Ortsverband Kettwig  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.05 sec. | 30079 Besucher