Neuigkeiten
17.01.2018, 17:31 Uhr
Stadtdirektor nimmt Stellung zur geplanten Umgestaltung des Ratshausplatzes
Bürgerversammlung der CDU-Kettwig

„Wir freuen uns, dass Planungsdezernent und Stadtdirektor Hans-Jürgen Best sich dazu bereit erklärt hat, nach Kettwig zu kommen, um in einer Bürgerversammlung als Chef der Planungsverwaltung zur Umgestaltung des Rathausplatzes Stellung zu beziehen. Wir, als CDU-Kettwig, wollen damit einen Beitrag zur öffentlichen Diskussion um dieses für Kettwig so bedeutsame Thema leisten“, erläutert Kettwigs Ratsherr und Vorsitzender der Kettwiger Christdemokraten Guntmar Kipphardt (CDU).

Am Dienstag, 30. Januar 2018, sind alle Interessierten herzlich eingeladen, um 19:30 Uhr in den Sengelmannshof, Sengelmannsweg 35, Kettwig, zu kommen, um gemeinsam zu diskutieren. „Wir erwarten keinesfalls fertige Lösungen. Aber vielleicht nähern wir uns dem Thema auch dadurch, dass wir die richtigen Fragen miteinander besprechen, einander zuhören und versuchen, die besten Wege für eine zukünftige Platzgestaltung auszuloten. Interessant dürfte es sein zu erfahren, wie aus Sicht der Verwaltung der Kettwiger Rathausplatz gesehen wird und welche Chancen bestehen, diesen umzugestalten“, formuliert Kipphardt.

Der Vorstand der CDU-Kettwig hatte unlängst einen 20 Punkte umfassenden Forderungskatalog erarbeitet (Kettwig Kurier berichtete). „Auch zu diesem Forderungskatalog erwarten wir eine Einschätzung durch die Fachverwaltung“, so Kipphardt.

Kettwig, Sengmannshof -
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Ortsverband Kettwig  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.05 sec. | 24044 Besucher